TGA 2017Tumorgenetische Arbeitstagung 2018

7.-9.6.2018, Radebeul bei Dresden

 

 

 

Vorläufiges Programm (Stand: 17.5.2018)

 

 

 

 

Donnerstag
7. Juni 2018

 

Tagungsort: Radisson Blu Park Hotel & Conference Centre Radebeul
Saal Dresden // Saal Meißen

ab 13:00

Anreise und Registrierung

 

Mittagsimbiss im Saal Meißen

14:30

Begrüßung

Prof. Dr. med. Evelin Schröck, Institut für Klinische Genetik,
Medizinische Fakultät Carl Gustav Carus, TU Dresden

 

Vorprogramm 

14:45 – 16:15

Firmenpräsentationen
Saal Dresden
Vorsitz: Prof. Dr. med. Evelin Schröck, Institut für Klinische Genetik,
Medizinische Fakultät Carl Gustav Carus, TU Dresden

14:45 – 15:00
  • GEPADO – Softwarelösungen für Genetik GmbH
    Mike Schlott
    Nutzung eines elektronischen Laborinformations- und Managementsystems

15:00 – 15:15

  • ADS Biotec Ltd.
    Brian Kirk, BioDot; Joachim Fischer ADS Biotec
    Automatisierung im zytogenetischen Labor – Alles aus einer Hand

15:15 – 15:30

  • MetaSystems Probes GmbH

    Ilse Chudoba
    MetaSystems FISH-Sonden in der Kurzzeithybridisierung

15:30 – 15:45

  • Roche Diagnostics Deutschland GmbH
    Gregor Obernosterer
    Roche Sample Prep Solutions – Providing Integrated Solutions for NGS Workflows

15:45 – 16:00

  • HiSS Diagnostics GmbH
    Doğan Doruk Demircioğlu, Invivoscribe Technologies, San Diego, USA
    Complete Suite of NGS Clonality Assays with Bioinformatics - Identification and Tracking Patient-specific Clones  

16:00 – 16:15

  • Molecular Health

    Carolin Hülsewig

    Integration der Präzisionsmedizin in den Klinikalltag

16:15 – 16:45

Kaffeepause // Besuch der Industrieausstellung im Saal Meißen

 

Hauptprogramm 

16:45 – 17:15

Meeting 1 – Qualitätssicherung Ringversuche
Saal Dresden
Vorsitz: Dr. rer. nat. Simone Heidemann, Institut für Tumorgenetik Nord, Kiel und Prof. Dr. med. Harald Rieder, Institut für Humangenetik, Düsseldorf

16:45 – 17:00

Ergebnisse der Ringversuche Tumorzytogenetik
Prof. Dr. med. Harald Rieder, Institut für Humangenetik, Düsseldorf

17:00 – 17:15

Ergebnisse der Ringversuche FISH-Analyse
PD Dr. med. Claudia Haferlach, Münchner Leukämielabor GmbH, München

17:15 – 17:30

Praktische Umsetzung der EU-Datenschutz-Grundverordnung
(EU-DSGVO) im tumorgenetischen Labor

Simone Heidemann

17:30 – 18:00

Gastvortrag

N.N.

Moderation: Prof. Dr. med. Evelin Schröck, Institut für Klinische Genetik, Medizinische Fakultät Carl Gustav Carus, TU Dresden

ab ca. 18:30

Wanderung zu Fuß oder Fahrt mit der Tram zu Schloss Wackerbarth

 

 

ab 19:30

Abendessen und Tanz im Schloss Wackerbarth

 

Tagungsfoto

 

Freitag
8. Juni 2018

 

 

8:30 – 8:45

Das Tagungschromosom Chromosom 17
Saal Dresden

Vortrag: Dr. rer. nat. Andreas Rump, Institut für Klinische Genetik,
Medizinische Fakultät Carl Gustav Carus, TU Dresden

8:45 – 10:00

Meeting 2 - Leukämien und Lymphome
Vorsitz: Prof. Dr. med. Detlef Haase, Klinik für Hämatologie und Medizinische Onkologie, Universitätsmedizin Göttingen und Dipl.-Biol. Petra Kieback, Mitteldeutscher Praxisverbund Humangenetik, Dresden

8:45 – 9:15

Übersichtsreferat
Standards und Perspektiven für Pat. mit MDS (und AML?)

Prof. Dr. med. Uwe Platzbecker, Klinik für Innere Medizin, Universitätsklinikum Dresden

9:15 – 9:30

Eine genetische Evolution ist bei myelodysplastischen
Syndromen viel häufiger als bisher beschrieben
Christina Ganster

9:30 – 09:45

Analyse von 28 AML Patienten mit NPM1 Mutation
und ungünstigem Karyotyp
Lena Kubanek

9:45 – 10:00

Diagnostische Herausforderungen bei Patienten
mit KMT2A-Rearrangements
Isolde Summerer

10:00 – 10:30

Kaffeepause // Besuch der Industrieausstellung im Saal Meißen

10:30 – 12:00

Meeting 3 - Solide Tumore

Vorsitz: Prof. Dr. rer. nat. Steffi Urbschat, Forschungslabor der Klinik für Neurochirurgie, Universitätsklinikum des Saarlandes und Medizinische Fakultät der Universität des Saarlandes und Dr. med. Laura Gieldon, Institut für Klinische Genetik, Medizinische Fakultät Carl Gustav Carus, TU Dresden

10:30 – 11:00

Übersichtsreferat
Clinical Implementation of Cross-Entity Cancer Genome Sequencing

Dr. Peter Horak, Translationale Onkologie, Nationales Centrum für Tumorerkrankungen, Heidelberg

11:00 – 11:15

Zytogenetische Veränderungen in Cisplatin-resistenten
Urothelkarzinom-Zelllinien
Karin Hardt

11:15 – 11:30 

Comparison of glioblastoma stem like cells and glioblastoma tissue using gene expression and purinergic signaling analyses
Heidrun Holland

11:30 – 11:45 

Molekulare Klassifizierung von Glioblastomen mit
einem maßgeschneiderten „Hirntumor“-Multi-Gen-Panel
zur Aufdeckung von Mechanismen der Radioresistenz
Laura Gieldon

11:45 – 12:00

Etablierung einer gezielten RNA-Sequenzierung zum Nachweis von Fusionsgenen in malignen Tumoren
Winnie Jahn

12:00 – 13:00

Mittagsimbiss im Saal Meißen // Besuch der Industrieausstellung

13:00 - 15:00

Meeting 4 - Klinische Tumorerkrankungen

Vorsitz: Dr. rer. medic. Brigitte Mohr, Medizinische Klinik und Poliklinik I, Universitätsklinikum Dresden und Univ. Prof. Dr. Oskar Arthur Haas,
St. Anna Kinderkrebsforschung, Wien, Österreich

13:00 – 13:15

PAX5-RBPMS - a novel amplified PAX5 fusion gene
in a case of a BCP-ALL

Karin Nebral

13:15 – 13:45

A t(X;10) due to a DDX3X-MLLT10 gene fusion in a unique case of a childhood acute leukemia with an AML-M7/ETP-ALL phenotype
Margit König

13:45 – 14:15 Philadelphia-Chromosom positive akute lymphatische Leukämie oder chronische myeloische Leukämie in lymphatischer Blastenphase im Kindesalter?
Jana Lentes
14:15 – 14:30

Case Report: A Rare Diagnosis of Plasmablastic Lymphoma

Christian Paar
14:30 – 14:45 Wie berichten wir von subklonalen Mutationen bei der CLL
Martin Erdel

14:45 – 15:00

Ist eine isolierte 13q-Deletion bei CLL immer günstig?
Katayoon Shirneshan

 

Parallelmeetings // Science to Business Meeting

15:15 – 16:15

Sitzung der GfH Kommission Somatische Tumorgenetik
Sitzungsraum
(geschlossene Sitzung)

15:15 – 16:15

MTA-Sitzung – mit integrierter Kaffeepause
Saal Dresden

15:15 – 16:15

Science to Business Meeting (S2B) – mit integrierter Kaffeepause
Saal Meißen

 

Gemeinsam weiter im Vortragssaal

16:30 – 17:00

Lore Zech Preis
Saal Dresden
Verleihung des Lore Zech Preises durch Prof. Dr. Evelin Schröck und
anschließend Vortrag der Preisträgerin Dr. Nicole Naumann

Vortragstitel: Incidence and prognostic impact of cytogenetic aberrations in patients with systemic mastocytosis

ab 20:00

Abendveranstaltung: Gemeinsames Essen im Radisson Blu

Festsaal

 

 

 

Samstag
9. Juni 2018

 

 

8:30 – 10:00

Meeting 5 - Hereditäre Tumorerkrankungen
Saal Dresden

Vorsitz: Prof. Dr. med. Evelin Schröck, Institut für Klinische Genetik, Medizinische Fakultät Carl Gustav Carus, TU Dresden

8:30 – 9:00

Übersichtsreferat
Konstitutionelle Veränderungen bei myeloischen Neoplasien im Kindesalter

Prof. Dr. Gudrun Göhring, Institut für Humangenetik, Medizinische Hochschule Hannover

9:00 – 9:15

Birt-Hogg-Dubé-Syndrom

Lana Harder

9:15 – 9:30

Incidental variant findings in the 19 NCCN HBOC-associated
genes: prevalences in a single Swiss centre cohort
Dennis Kraemer

9:30 – 9:45

Keimbahnvarianten in Krebsgenomen und deren Implikationen für die Präzisionskrebsmedizin: Erfahrungen aus dem NCT/DKTK MASTER Programm

Barbara Klink
9:45 – 10:00

Multiple Endokrine Neoplasien (MEN)

Oskar Haas
10:00 – 10:45

Kaffeepause // Besuch der Industrieausstellung im Saal Meißen

10:45 – 11:30

Meeting 6 - Nutzung neuer Technologien

Vorsitz: Dr. rer. nat. Andreas Rump, Institut für Klinische Genetik, Medizinische Fakultät Carl Gustav Carus, TU Dresden und Prof. Dr. med. Gudrun Göhring, Institut für Humangenetik, Medizinische Hochschule Hannover

10:45 – 11:00

Konventionelle Zytogenetik – quo vadis?

Brigitte Mohr

11:00 – 11:15

Kryptische TCF3-Fusionen bei der kindlichen ALL –
Nachweis mittels RNA-Sequenzierung

Frederik Heldt und Kathrin Thomay

11:15 – 11:30

Sequenzdaten aus targeted-enrichment Panel weisen
auf numerische Chromosomenanomalien hin –
Was uns die Variantenallelfrequenz über die Zytogenetik verrät

Sascha Dierks

11:30 – 12:45

Abschlussveranstaltung

 

Abstimmung Vortragspreis

 

Tagungsrückblick 2018

 

Vorschau TGA 2019

 

Verleihung Vortragspreis

 

Danksagung und Verabschiedung

 

 

12:45

Ende der Tagung

 

 

ab 13:00

Es besteht die Möglichkeit zur Bestellung eines Lunchpaketss